Familienunternehmen mit Tradition



Column #col2

Integer condimentum, justo a venenatis vulputate, enim pede porttitor eros, non pretium lorem orci id tortor. Nulla a ligula. Mauris nulla arcu, luctus vel, consequat non, luctus eu, nisi. Mauris volutpat, nunc eget pretium blandit, ligula quam commodo nisl, ac fermentum nibh pede et nulla. In condimentum bibendum nisi. Vestibulum risus.

Nullam placerat varius nibh. Quisque tellus sapien, placerat sed, aliquam sit amet, scelerisque sit amet, nisi. Pellentesque eget leo vitae felis laoreet dictum. Duis pellentesque porttitor sapien. Fusce leo. Nulla leo. Donec mattis, justo nec gravida euismod, massa mi posuere mauris.

Henkel Augenoptik GmbH feiert 60-jähriges Firmenjubiläum

Auf über 60 Jahre Firmengeschichte blickt das Unternehmen Optik Henkel in Bramsche zurück. Am 3.November 1948 eröffnete der junge Augenoptik-Meister Hand-Dietrich Henkel das Fachgeschäft für Augenoptik und Foto.

Seit jeher wird bei uns größter Wert auf fachliche Kompetenz und ausführliche, individuelle Beratung gelegt. Hochwertiges Material von führenden Herstellern wird in eigener Werkstatt meisterlich verarbeitet. Die Geschäftsbeziehungen mit namhaften Lieferanten der Augenoptik sind über Jahrzehnte hinweg gewachsen und garantieren trotz der Schnelllebigkeit der Mode und der Vielzahl neuer Produkte die Qualität der gefertigten Brillen und die Zuverlässigkeit in Servicefragen. So bezieht Optik Henkel seit 60 Jahren die Brillengläser von der Firma Zeiss, die Weltruf genießt, und einen Großteil der Brillenfassungen von deutschen Herstellern wie Menrad, Eschenbach und Licefa.

Der Familientradition und der Optik verbunden übernahm 1981 die heutige Inhaberin des Betriebs und Tochter Dorothee Henkel die Geschäftsführung. Neben Kontinuität und Qualität werden Fortschritt und stetige Weiterbildung im Henkel-Team groß geschrieben, das zusammen auf 150 Jahre Berufserfahrung in der Optik-Branche zurückgreifen kann.

Beständigkeit ist eines der Kennzeichen von Optik Henkel. Das beweist auch die lange Betriebszugehörigkeit der ausgebildeten Augenoptiker (Bild oben, von links): Eva Albrecht, Heinz Pösse, Dorothee Henkel, Siegfried Langemeyer und Manuela Koch.